AUTORIDE

Antriebsachse: vorne, hinten, 4x4. Wie wirkt sich das auf das Auto aus?

Montage der Antriebswelle
Veröffentlicht am Übersetzt mit Hilfe von KI aus unserem Originalartikel (Quelle: autoride.io)

Die Antriebsachse ist die Achse, auf die das Motormoment übertragen wird und deren Räder das Auto antreiben. Die Antriebsachse überträgt also das Drehmoment des Motors über die Räder auf die Straße.

Wie wirkt sich die Antriebsachse auf die Fahreigenschaften des Fahrzeugs aus? Werfen wir einen Blick darauf.

Inhaltsverzeichnis

Was ist eine Antriebsachse?

Bei der Konstruktion eines Autos ist es wichtig, die anzutreibende Achse zu bestimmen. Die Fahreigenschaften des Autos hängen von der Antriebsachse und der Fähigkeit ab, die Kraft des Motors auf die Straße zu übertragen.

In den meisten Fällen wird die Antriebsachse in Abhängigkeit von der Motoraufhängung gewählt, was sich auch erheblich auf die Fahreigenschaften des Autos auswirkt. Einige Kombinationen der Befestigung des Motors und der angetriebenen Achse sind unbrauchbar (z. B. Heckmotor mit Vorderachsantrieb).

Die Antriebsachse verleiht dem Fahrzeug spezifische Fahreigenschaften. Für Zweiachser gibt es folgende Achsantriebsmöglichkeiten:

  1. Vorderachsantrieb

  2. Hinterachsantrieb

  3. Allradantrieb (4x4, AWD)

1. Vorderachsantrieb

Der Antrieb des Autos wird nur durch die Vorderräder gewährleistet, die gleichzeitig auch die Richtung des Autos ändern. Diese Antriebsart wird ausschließlich nur verwendet, wenn der Motor des Autos vorne platziert ist.

2. Hinterachsantrieb

Die Hinterräder sorgen für den Antrieb des Autos, während die Vorderräder verwendet werden, um die Richtung des Autos zu ändern. Diese Antriebsart kommt sowohl bei Front- als auch bei Heckmittelmotoren zum Einsatz.

3. Allradantrieb

Alle Räder des Autos treiben das Auto an, und dieser Allradantrieb kann permanent (normalerweise AWD) oder zuschaltbar (normalerweise als 4x4 bezeichnet, kann aber variieren) .

Wenn der Allradantrieb umschaltbar ist, ist es möglich, den Antrieb des Autos je nach Fahrzeug entweder auf Frontantriebsmodus oder Hinterradantriebsmodus umzuschalten.

Die Kombination von Motorlagerung mit Achsantrieb beeinflusst die Fahreigenschaften des Autos erheblich, während unterschiedliche Konfigurationen Nachteile haben.

Was ist Untersteuern?

Straße in den Bergen

Untersteuern ist ein Phänomen, das auftritt, wenn mit hoher Geschwindigkeit durch eine Kurve gefahren wird oder wenn sich die Haftbedingungen der Fahrbahn verschlechtert haben. Wenn Untersteuern auftritt, neigt das Auto dazu, in die ursprüngliche Richtung weiterzufahren und über die Kurvenaußenkante hinauszufliegen, was bedeutet, dass das Auto nicht genug dreht.

Untersteuern tritt normalerweise bei Fahrzeugen mit Frontantrieb auf, kann aber auch bei Fahrzeugen mit Hinterradantrieb auftreten. Die Ursache für das Untersteuern ist der Haftungsverlust der Räder an der Antriebsachse des Autos.

Was ist Übersteuern?

Driften auf der Strecke

Übersteuern ist ein Phänomen, das wie das Untersteuern auftritt, wenn mit hoher Geschwindigkeit um eine Kurve gefahren wird oder wenn sich die Haftbedingungen der Fahrbahn verschlechtert haben.

Das ist der Fall, wenn der vordere Teil des Autos freiwillig in eine Kurve einbiegt, der hintere Teil aber in der ursprünglichen Richtung weiterfährt. Dies führt dazu, dass sich das Auto in die entgegengesetzte Richtung oder unkontrollierbare Drehung dreht und eine unerwünschte Kehrtwende macht.

Der Name dieses Phänomens leitet sich also davon ab, dass sich das Fahrzeug beim Übersteuern zu stark dreht. In der Regel tritt Übersteuern bei Autos mit Hinterradantrieb auf, aber Fahrzeuge mit Vorderachsantrieb sind keine Ausnahme.

Bei einem Fahrzeug mit Frontantrieb ist es jedoch ziemlich kompliziert, ein Übersteuern zu erreichen. Die direkte Ursache für das Übersteuern des Autos ist der Haftungsverlust der Räder an der Hinterachse.

Abschluss

Der Allradantrieb versucht, die meisten Nachteile des Vorder- oder Hinterradantriebs zu beseitigen, erfordert jedoch mehrere Komponenten, die das Gewicht, aber auch den Preis erheblich erhöhen von dem Auto.