AUTORIDE

Kraftstofffilter: Warum sollten Sie den Wechsel nicht vergessen?

Öl- und Kraftstofffilter
Gepubliceerd op Vertaald met behulp van AI uit ons originele artikel (bron: autoride.io)

Im Kraftstoffleitungssystem fast jeder Brennkraftmaschine befindet sich ein Kraftstofffilter. Dieser Filter entfernt Schmutz und kleine Rostpartikel aus dem Kraftstoff. Außerdem entfernt es auch Wasser, das Korrosion des Einspritzsystems verursacht.

In diesem Artikel beleuchten wir die Funktion des Kraftstofffilters, wann er gewechselt werden muss und warum es wichtig ist, dies nicht zu vergessen.

Inhoudsopgave

Welche Funktion hat der Kraftstofffilter?

Heutige moderne Kraftstoffsysteme haben eine sehr geringe Schmutztoleranz und würden ohne einen Kraftstofffilter nicht richtig funktionieren. Ungefilterter Kraftstoff kann große Mengen an Verunreinigungen enthalten, die in das Einspritzsystem und die Kraftstoffpumpe gelangen können.

Wenn Schmutz in das Einspritzsystem oder die Kraftstoffpumpe eindringt, kann es zu schnellem Verschleiß oder Fehlfunktionen dieser Komponenten kommen.

Außerdem wirkt sich der Kraftstofffilter positiv auf die Motorleistung aus, denn je weniger Schmutz und Wasser im Kraftstoff sind, desto effizienter kann das Kraftstoff-Luft-Gemisch gezündet werden.

Wie funktioniert ein Kraftstofffilter?

Einige Kraftstofffilter, die hauptsächlich in Dieselmotoren zu finden sind, haben eine ähnliche Schalenform, die Wasser am Boden auffängt und sammelt. Das Wasser am Boden des Filters kann dann mit der Ablassschraube unten abgepumpt werden.

Viele Kraftstofffilter können mit einem Wassersensor ausgestattet werden, der zu viel Wasser im Kraftstoff mit einer Warnleuchte auf dem Armaturenbrett signalisiert. Wasser ist eine unerwünschte Flüssigkeit im Kraftstoffsystem, da es Korrosion und unzureichende Schmierung verursacht.

In der Nähe des Kraftstofffilters kann sich auch eine Dieselheizung befinden, die bei niedrigen Temperaturen die Bildung von Paraffinwachs verhindert, das den Kraftstofffluss zum Motor stoppen könnte.

Wenn der Kraftstofffilter nicht richtig funktioniert und zu viel Schmutz in den Kraftstoff gelangt, kann auch die EPC Kontrollleuchte auf dem Armaturenbrett aufleuchten. Diese Leuchte leuchtet auch bei vielen anderen Problemen auf, aber einer der Gründe können Verunreinigungen im Kraftstoff sein.

Zur Reinigung des Kraftstoffs werden verwendet:

  • Filtereinsätze - Sie werden meistens in einer Kunststoffverpackung platziert, und wenn sie ersetzt werden, ändert sich nur der Einsatz selbst, während die Verpackung unverändert bleibt. Filtereinsätze können aus Filterpapier oder Textil bestehen.

  • Kraftstoffwechselfilter - Deckel und Einsatz des Wechselfilters bilden eine Einheit. Diese Einheit wird bei der Wartung durch eine neue ersetzt.

Austausch des Kraftstofffilters

Der Kraftstofffilter muss regelmäßig gewechselt werden, indem der gesamte Filter oder nur sein Einsatz ausgetauscht wird. Einige Spezialfilter sind jedoch so konzipiert, dass sie gereinigt und wiederverwendet werden können. Wenn der Kraftstofffilter nicht regelmäßig gewechselt wird, kann er durch Schmutz verstopft werden, was zu einer Verringerung der Motorleistung führt, da nicht genügend Kraftstoff in den Brennraum gelangt.

Der Preis für Kraftstofffilter hängt vom Motortyp und der Marke ab, wobei der Preisunterschied bis zu mehreren zehn Euro betragen kann. Beispielsweise wird bei einem 1.9 D 51kW Dieselmotor nur der Filtereinsatz selbst gewechselt, was etwa 10 Euro kostet, und bei einem 1.6 HDi 80kW Motor wird der gesamte Filter gewechselt, der Preis liegt bei etwa 25 Euro.

Wir können jedoch sagen, dass der Kraftstofffilter zu den billigen Teilen gehört, mit denen unsere Autos ausgestattet sind, also gibt es keinen Grund, warum Sie ihn nicht bei Bedarf ersetzen sollten.

Wie oft den Kraftstofffilter wechseln?

Das Wechselintervall des Kraftstofffilters variiert je nach Motortyp, Filterhersteller und der Kraftstoffqualität, mit der Sie Ihr Auto betanken. Diesem Teil sollten Sie besonders vor Beginn der Wintersaison besondere Aufmerksamkeit schenken.