AUTORIDE

Twin-Turbo: Was sind seine Vor- und Nachteile?

Engine
Veröffentlicht am Übersetzt mit Hilfe von KI aus unserem Originalartikel (Quelle: autoride.io)

Als Twin-Turbo, auch Bi-Turbo genannt, werden aufgeladene Motoren bezeichnet, die mit zwei Turboladern ausgestattet sind.

Die beiden Turbolader arbeiten entweder in einer parallelen Konfiguration (gemeinsam) oder in einer sequentiellen Konfiguration (getrennt).

Inhaltsverzeichnis

Parallel arbeitender Twin-Turbo:

In dieser Konfiguration sind beide Turbolader gleich groß, wobei ein Turbolader von der einen Hälfte und der andere von der anderen Hälfte der Abgase des Motors angetrieben wird und beide gleichzeitig arbeiten.

In den meisten Fällen wird jedoch die verdichtete Luft beider Turbolader in einem gemeinsamen Ansaugrohr gemischt und den einzelnen Zylindern zugeführt. Vor allem bei Mehrzylindermotoren kann man auf eine solche Turboaufladungslösung stoßen.

Kleine Turbolader haben eine geringe Trägheit, sodass zum Drehen der Turbine nur eine geringe Energiemenge aus dem Abgas benötigt wird. Anstelle von zwei großen Turboladern werden häufig zwei kleine Turbolader parallel geschaltet.

Sequentieller arbeitender Twin-Turbo:

Bei der häufiger verwendeten sequentiellen Konfiguration ist ein Turbolader klein und der andere größer. Der kleinere Turbolader arbeitet bei niedrigen Drehzahlen und läuft bei mittleren und höheren vorgegebenen Motordrehzahlen. Lediglich der große Turbolader arbeitet allein.

Bei dieser Konfiguration können die Turbolader auch so arbeiten, dass der kleinere Turbolader im gesamten Umdrehungsspektrum arbeitet und der größere erst bei hohen Drehzahlen zugeschaltet wird.

Der Grund, warum zwei unterschiedlich große Turbolader zum Einsatz kommen, ist ganz einfach. Große Turbos sind bei niedrigen Drehzahlen weniger effizient, was zu einem geringeren Ansaugkrümmerdruck führt. Umgekehrt drehen kleinere Turbolader bei niedrigeren Drehzahlen schneller, können bei höheren Drehzahlen jedoch nicht genügend Druckluft liefern.

Der sequentiell arbeitende Twin-Turbo erfüllt sowohl die hohen Performance-Anforderungen als auch die Forderung nach Motorflexibilität bei niedrigen Drehzahlen. Darüber hinaus trägt der Twin-Turbo dazu bei, das Turboloch, das sogenannte Turboloch, deutlich zu reduzieren. Diese Konstruktion erfordert komplexe Rohrsätze zur Versorgung beider Turbolader.

Was sind die Vorteile von Twin-Turbo?

  • Twin-Turbo erfüllt Anforderungen an hohe Leistung, erfordert aber auch Flexibilität bei niedrigen Drehzahlen des Motors.
  • Twin-Turbo eliminiert das Turboloch deutlich.

Was sind die Nachteile von Twin-Turbo?

  • Hoher Preis
  • Komplexe Konstruktion
  • Höhere Servicekosten

Video, in dem Jason von Engineering Explained den Twin-Turbo erklärt (auf Englisch):