AUTORIDE

Schwarzer Rauch aus dem Auspuff: Was ist das Problem?!

Schwarzer Rauch aus dem Auspuff
Opublikowano Przetłumaczone przy pomocy sztucznej inteligencji z naszego oryginalnego artykułu (źródło: autoride.io)

Schwarzer Rauch aus dem Auspuff ist ein Zeichen dafür, dass der Motor ein zu fettes Kraftstoff-Luft-Gemisch verbrennt. Ein fettes Gemisch ist ein Gemisch, das weniger Luft enthält, als für die vollständige Verbrennung des Kraftstoffs erforderlich ist.

Dies bedeutet, dass eine größere Kraftstoffmenge in die Zylinder gelangt, als einem bestimmten Luftverhältnis zustehen würde, wodurch es zu einer unvollständigen Verbrennung kommt. Diese unvollständige Verbrennung führt zu schwarzem Rauch aus dem Abgas, der viel Ruß enthält.

Spis treści

Das Verbrennen eines fetten Gemisches, begleitet von schwarzem Rauch aus dem Auspuff, kann auf eine Fehlfunktion im Kraftstoffsystem oder ein Problem mit der Luftzufuhr zurückzuführen sein.

Mehrere Komponenten können schwarzen Rauch aus dem Auspuff verursachen, wobei dies je nach Motortyp unterschiedlich ist:

  1. Benzinmotor
  2. Dieselmotor

1. Bei einem Benzinmotor

2. Für Dieselmotor

  • Ausfall der Hochdruck-Kraftstoffpumpe
  • Ausfall des Luftgewichts
  • Ausfall der Einspritzdüse

Bei beiden Motoren kann die Verbrennung eines fetten Gemisches auch durch einen zu stark verstopften Luftfilter verursacht werden. Die Verbrennung eines fetten Gemisches muss sich jedoch nicht nur durch eine erhöhte Rauchentwicklung bemerkbar machen.

Schwarzer Rauch aus dem Auspuff kann unter anderem mit hohem Kraftstoffverbrauch, Startschwierigkeiten oder Leistungsverlust einhergehen.

Die gute Nachricht ist, dass die Verbrennung eines fetten Gemisches dem Motor kurzfristig keinen nennenswerten Schaden zufügen kann. Allerdings kann das Verbrennen eines fetten Gemisches auf lange Sicht zu schwerwiegenden Störungen oder Problemen führen, weshalb Sie dieses Problem so schnell wie möglich beheben und keine Zeit verschwenden sollten.

Ein Motor, der ein fettes Gemisch verbrennt, erzeugt schwarzen Rauch aus dem Auspuff und mehr Ruß.

Dieser Ruß gelangt in das Motoröl, was zu einer schnelleren Verkokung der Kolbenringe, Verstopfung des Ölfilters oder Schmierkanälen, durch die das Motoröl geleitet wird, führt. Die Folge ist ein verschlechtertes Motoröl und eine unzureichende Schmierung, was zu einem erhöhten Verschleiß einzelner Motorteile führt.

Abschluss

Daher ist schwarzer Rauch aus dem Auspuff, wie viele vielleicht denken, nicht nur ein Syndrom unsachgemäßer Modifikationen des Auspuffkrümmers. Diese Rauchfarbe kann in jedem Auto auftreten, das eine fette Mischung verbrennt.